Projektbeschreibung:
 
Seit 2002 ist der Euro auch im Bargeldbereich offizielles Zahlungsmittel. Dazu wurden von den Banken am Anfang die sogenannten Starterkits ausgegeben. Im Gegenwert von öS 200.- bekam man ein Sortiment von Euro Münzen.
Dieses Sortiment muß zuerst abgepackt werden! Dafür hat die Fa. Locker Systems eine Maschine mit verschiedenen Komponenten entwickelt. Die Planung und Ausführung der Elektrischen Anlage wurde von unserer Firma durchgeführt.

Ablauf:
Die 8 verschiedenen Münzen werden nach einem "Rezept" in die Behälter gefüllt. Dieses Sortiment wird anschließend in eine Münzbeutelmaschine gefüllt. Über ein Förderband gelangen dann diese Beutel zu einer Waage, wo diese gewogen und protokolliert werden. Anschließend werden diese Beutel verpackt und zum Schluß nochmals mit einer Waage kontroliert.

Steuerung:
Der Ablauf, die Anzeige auf einem Textdisplay und das Ausdrucken von einem Fehlerprotokoll wird von einer Siemens S7-226 CPU durchgeführt. Für die Überwachung des Gewichtes, werden die Daten von der Waage zu einer S7-221 übermittelt. Zusätzlich werden die Daten auch noch auf einem PC gesichert.